Schwitzhütte

Therapiewege

Naturerfahrungen wie Rituale, Schwitzhütte, Pflanzenmedizin usw.

Deinen Weg finden, nicht erfinden.

Der Weg zu Dir selbst ist lang und mit vielen Herausforderungen verbunden. Es ist der Weg in etwas, was wir „schamanische Welt“ nennen – ein Zustand der Präsenz, des so Seins.

Es benötigt Zeit und Einsatz von Dir. Es ist ein Weg, der nie endet.
Es gibt viele Wege, Du musst Deinen ganz persönlichen finden, aber bedenke: Du musst den Weg finden nicht erfinden.

Über die Begrenzung des kleinen ichs hinauswachsen

Ich wünsche mir mehr Menschen, die von echten Verbindungen getragen werden, statt von ungesunden inneren und äußeren Abhängigkeiten. Es gibt viele Wahrnehmungen und Wahrheiten.
Im Zuge meiner schamanischen Arbeit erkenne ich die Bedeutung menschlicher Einstellungen, Haltungen und Werte in Zusammenhang mit einem erfüllten und lebendigen Leben. Meine Aufgabe sehe ich darin, Menschen zu ermutigen, den Weg zu sich selbst zu finden.

Mit umsetzbaren Werkzeugen versuche ich zu vermitteln, wie alte Verhaltensstrukturen und Verhaftungen an den Schmerzkörper (Angst, Trennung, Schuld, Kampf, Minderwertigkeit, Zweifel) zu lösen sind und wie man über die Begrenzung des kleinen ichs (Ego) hinauswachsen kann, in die Freiheit des Selbstbestimmten.
Wir werden frei von Dogmen, Moralvorstellungen und Bewertungen geboren. In unserem Miteinander haben wir bestimmte Kommunikations- und Verhaltensmuster entwickelt, die unser Denken, Erleben und Verhalten beeinflussen.

Meine Aufgabe

Meine Aufgabe sehe ich darin, Dich auf deinem Wege zu begleiten und so zu fördern, dass Du die Verantwortung tragen kannst, die der Weg für Dich bereithält und Dir so zu helfen, dass Du Deine eigenen Fähigkeiten entdecken und entfalten kannst.


Das Ziel meiner Arbeit ist, Einsichten in Zusammenhänge zu vermitteln, die dir im Alltag meist verborgen bleiben. Diese Einsichten und das ehrliche Hinsehen führen in erster Linie zu Erkenntnissen über dich selbst. Je besser Du Dich kennst, desto wahrhaftiger gehst Du mit Dir und Anderen um.

 

Herangehensweisen

Dabei sind mir drei Herangehensweisen in der Zusammenarbeit mit Dir ganz wichtig:

  • Thema: Du weißt, welche Verhaltensmuster/Emotionen/Situationen Du verändern möchtest.
  • Weißt Du, wohin Du willst?
  • Wie würde Dein Leben aussehen, wenn unsere gemeinsame Arbeit erfolgreich verläuft?

Vorgehensweise

  • Orientierung
  • Beratung
  • Therapien
  • Rituale

Diese Punkte geben Hilfe zur Selbsthilfe
Im Zuge meiner schamanischen Arbeit erkenne ich die Bedeutung menschlicher Einstellungen, Haltungen und Werte in Zusammenhang mit einem erfüllten und lebendigen Leben. Meine Aufgabe sehe ich darin, Menschen zu ermutigen, den Weg zu sich selbst zu finden.

“Ich erkenne immer mehr, dass unser Leben aus kleinen und großen Verstrickungen besteht."

 

Zitat von der Schamanin und Psychologin Xamam Alba Maria Sandos


"Den Weg der Verstrickungen zu sehen, zu berühren und zu lösen besteht für mich darin, in sich einzutauchen, über sich selbst zu sprechen, über die Angst diesen schwierigen Punkt scheinbar nie überwinden zu können, jedoch wir dafür die Kompromisse leben.

Je mehr wir uns getrauen in uns selbst einzutauchen ohne Angst und Urteile, wird sich das Durcheinander von Verwirrungen und Knoten öffnen und das Licht deiner Freiheit wird kommen.”